Lose Zahnspange für Zahnkorrektur - Wie lange brauchen lose Zahnspangen für sichtbare Resultate?

Zahnspangen Zahn Spangen

Zahnklammer Zahnklammern

Zahnkorrektur Zahn Korrektur

Zahnregulierung Zahnspangen

Zahnspange Zahn Spange

Feste Zahnspange

Herausnehmbare Zahnspange

Invisalign Aligner

Zahnspange Schmerzen

Zahnspangen Kinder

Brackets Zahnspange

Lose Zahnspange

Lockere Zahnspange

Bionator und aktive Platten


Lose Spange für die Zahnkorrektur

Lose lockere Zahnspangen

Lose Zahnspange (aktive Platte) - Bionator, Aktivator, Funktionsregler und Außenspange (Headgear) und Alingner

Ein schöner Zahnwuchs und eine richtige Kieferposition tragen funktionell zur Ess- und Sprechfunktion bei. Gleichzeitig stellt aber auch die Gesellschaft hohe Ansprüche an das Aussehen der Zähne. Die Korrektur von Zahlfehlstellungen wird zum größten Teil durch Zahnspangen erreicht. Lose Zahnspangen sind Spangen die mindestens 15 Stunden am Tag getragen werden müssen. Am Häufigsten werden aktive Platten (Oberkieferplatte, Unterkieferplatte) lose Zahnspangen genannt. Diese haben einen starren Körper aus Plexiglas oder Kunststoff aus dem aktiv Kraft auf die Zähne geübt wird und Metalldrähte mit denen die lose Spange an dem Zahnbogen haften kann. Lose Zahnspangen können verschiedene Farben haben, was sie für Kinder attraktiver macht. Attraktiv für Kinder kann auch ein neues Hochbett aus Massivholz sein. Ihr Kind kann Spaß haben und Sie können Platz sparen.

Zahnfehlstellungen korrigieren

Lose Zahnspangen sind nur für manche Zahnfehlstellungen und vorwiegend in der Kindheit wirksam. Eine Lose Zahnspange ist der Bionator, ein herausnehmbares kieferorthopädisches Gerät für die Zahn- und Gebisskorrektur bei Kinder und Jugendlichen in der Wachstumsphase. Ein loser Aktivator zielt auf zahnkorrigierende Muskeltätigkeit. Eine andere herausnehmbare Zahnspange für aktive Zahnkorrektur ist der lose Funktionsregler. Die meisten losen Zahnspangen regeln die Muskeltätigkeit in der Wachstumsphase und sind daher besonders für die Zahnkorrektur bei Kindern geeignet. Für Erwachsene sind diese losen Zahnspangen nicht geeignet. Jedoch gibt es eine andere lose Zahnspange - die Aligner - die auch bei Erwachsenen anwendbar ist. Sonst eignen sich für Erwachsene feste Zahnspangen (Brackets).

Der Sitz einer lockeren Zahnspange muss periodisch vom Kieferorthopäden überprüft und an die aktuelle Zahnstellung angepasst werden. Die Vorteile der losen Zahnspange sind die einfache Pflege der Zahnspange und der Zähne, sowie die Möglichkeit die Zahnspange für bestimmte Gelegenheiten zu entfernen. Andererseits sind lose Zahnspangen nur dann wirksam, wenn sie regelmäßig getragen werden - was bei vielen Patienten, Kinder und Erwachsene, problematisch ist. Wie lange ein Patient die lose Zahnspange tragen muss hängt zum Teil von seiner Selbstdisziplin aus. Im Allgemeinen haben aber lose Zahnspangen eine längere Tragdauer als feste Zahnspangen und werden deshalb eher bei leichten Zahnfehlstellungen empfohlen. Bitte informieren Sie sich bei einem Zahnarzt oder einer Praxis für Zahnorthopädie welche Zahnklammer für Sie in Frage kommt.

 

Zahnspange

 

Interesse am Erwerb der Domain ZAHNSPANGEN.eu? -»» Zu den Infos!    Impressum    © artx webdesign