Preise und Kosten von Brackets für Kinder und Erwachsene - Kosten durchsichtige Brackets - Kosten selbstligierende Brackets

Zahnspangen Zahn Spangen

Feste Zahnspange

Unsichtbare Zahnspange

Herausnehmbare Zahnspange

Zahnspange Erwachsene

Zahnspange finanzieren

Zahnspange Preisvergleich

Zahnzusatzversicherung

Zahnspange Kosten

Zahnkorrektur Erwachsene

Bionator und aktive Platten

Headgear (Außenspange)


günstige Zahnkorrektur

Brackets für Erwachsene finanzieren

Brackets im Preisvergleich: Kosten für Brackets bei Kinder und Erwachsene

Die Kosten für die kieferorthopädische Behandlung können sehr unterschiedlich sein, je nach Alter, Krankenversicherung, Grad der Zahnfehlstellung und Modell. In Deutschland werden für Kinder die Brackets Kosten zum größten Teil von der Krankenkasse getragen, jedoch nur wenn der minderjährige Patient die Brackets auch tatsächlich braucht. Informieren Sie sich über die laserklinik-Preise. Wenn Sie Augenprobleme haben, korrigieren Sie die Brechkraft Ihrer Linsen!

günstige Brackets kosten wenig

Die Zahnkorrektur ist also bis zum 18. Lebensjahr von den Kosten her sehr günstig. Allerdings bezahlt die Krankenkasse nichts für Brackets bei Erwachsenen. Erwachsene haben die Möglichkeit die Kosten die durch Zahnspangen oder andere kieferorthopädische Behandlungen entstehen, durch eine private Zahnzusatzversicherung zu finanzieren. Auch für Kinder werden die Kosten für durchsichtige Brackets, Aligner, Speedbrackets (selbstligierende Brackets) zum Teil von den Eltern getragen.

Der gesamte Preis hängt von den Kosten der Brackets und vom Honorar des Kieferorthopäden ab. Meist beträgt der Eigenanteil der Eltern 100€-500€ für die Zahnkorrektur eines Kindes, während Erwachsene für Brackets Kosten von 3000€ - 6000€ zu tragen haben. Diese Kosten beziehen sich auf die ganze Behandlungsdauer. Klassische Brackets aus Metall sind die günstigsten Brackets. Brackets aus Keramik oder durchsichtigen Gummis und selbstligierende Brackets sind aber mit höheren Kosten als normale Zahnspangen verbunden.

Erkundigen Sie sich beim Kieferorthopäden und ggf. bei Ihrem privaten Versicherer für eine individuelle Preisabschätzung. Eine Preisauskunft ist bei uns nicht möglich - die angezeigten Kosten für Brackets sind orientativ und können in der Praxis von unseren Schätzungen abweichen. Dasselbe gilt für Preise von Vaterschaftsanalysen. Obwohl aber die Preise von jedem Labor abhängen, wissen wir, dass ein Vaterschaftstest zwischen 300-800 Euro kostet.

 

Zahnspange

 

Interesse am Erwerb der Domain ZAHNSPANGEN.eu? -»» Zu den Infos!    Impressum    © artx webdesign